Brüssel hautnah: BVG-Mitarbeiter bei bvöd-Hospitanz

BVG-Mitarbeiter in Brüssel unterwegsIn der letzten Januar-Woche absolvierte Denny Broßat, Vorstandsreferent bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), eine Hospitanz im Brüsseler Büro des bvöd. Unter anderem standen Gespräche mit der Generaldirektion Beschäftigung der Europäischen Kommission, der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland, der Landesvertretung von Berlin sowie der Berliner Abgeordneten und Sprecherin der S&D-Fraktion im Beschäftigungsauschuss (EMPL),.

Just Transition und Soziales Europa: Arbeitgeber der Daseinsvorsorge als Erfolgsgarant

Am 14. Januar hat die Europäische Kommission die ersten Vorschläge im Rahmen der “100-Tage-Prioritäten” veröffentlicht, insbesondere die Investitionssäule des Green Deals und die erste Phase der Konsultation der Sozialpartner zum Mindestlohn als integraler Bestandteil der Mitteilung über den Aufbau eines starken sozialen Europas für gerechte Übergänge (Just Transitions) Als erste Reaktion auf diese Initiativen äußerte.

Mülheimer Tagung: Wasserökonomische Konferenz am 5. März

„Der Kunde ist König – Was heißt das für die Wasserwirtschaft?“ Bei Zufriedenheitsbefragungen erzielt die Wasserwirtschaft regelmäßig Spitzenwerte. Aber wieso nehmen Haushaltskunden die Leistungen dann kaum wahr? Noch haben die Kunden zumeist keine Alternative zum örtlichen Wasserversorger oder Abwasserentsorger. Aber wir kennen die Entwicklungen der Energiewirtschaft. Durch Wettbewerb wurde Kundenorientierung der kritische Erfolgsfaktor. Geschäftsmodelle stehen.

CEEP zur Wahl der Von der Leyen-Kommission

CEEP reagiert positiv auf die Abstimmung des Europäischen Parlaments über die neue Europäische Kommission Mit der positiven Abstimmung des Europäischen Parlaments über die neue Europäische Kommission tritt die EU nun am 1. Dezember 2019 in ihren neuen institutionellen Zyklus ein. Mit 461 Ja-Stimmen hat die neue Europäische Kommission eine breite Unterstützung von allen Seiten des.

Abschlusskonferenz für das CEEP-Projekt “Social Services in EU Cross-Industry Social Dialogue”

Am 21. November veranstaltete der CEEP, unser europäischer Dachverband, die Abschlusskonferenz für sein Projekt “Sozialdienstleistungen im europäischen branchenübergreifenden sozialen Dialog: Auf dem Weg zu einer starken und stärkeren Beteiligung”. Dieses von der Europäischen Kommission kofinanzierte CEEP-Projekt wurde gemeinsam mit den folgenden nationalen Sozialdienstorganisationen aus ganz Europa durchgeführt: UDES – Französischer Verband der Sozialunternehmen, UNISOC –.

Public Services Summit ’19 – jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an: Public Services Summit am 12.12. 2019 Räumlichkeiten des Ausschusses der Regionen, Rue Belliard 99, 1040 Brüssel Sie können sich jetzt über diesen Link für die Teilnahme am Public Services Summit 2019 (PSS2019) anmelden. Die vierte Ausgabe des Gipfels über öffentliche Dienstleistungen findet am 12. Dezember im Europäischen Ausschuss der Regionen.

Stellenangebot beim CEEP –noch schnell bewerben!

Unser europäischer Dachverband, der Europäische Verband für öffenliche Arbeitgeber und Unternehmen (CEEP) sucht zum 01. Dezember eine(n) Referenten/in für die Themen “Dienstleistungen von Allgemeinem Interesse, Binnenmarkt und Wettbewerb”. Der oder die erfolgreiche Kandidatin wird unter anderem die entsprechenden Boards und Task Forces des CEEP betreuen. Bewerbungen sind noch bis zum 15. November möglich. Hier geht’s.

CEEP beim Dreigliedrigen Sozialgipfel

Am Mittwoch, dem 16. Oktober, repräsentierten CEEP-Vizepräsidentin Milena Angelova und Generalsekretärin Valeria Ronzitti den CEEP auf dem letzten dreigliedrigen Sozialgipfel (TSS) mit Ratsvorsitzendem Donald Tusk und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. In Anwesenheit des finnischen Ministerpräsidenten Antti Rinne stellte Frau Angelova die Rolle der öffentlichen Dienste und Dienstleistungen von allgemeinem Interesse für eine “wettbewerbsfähige, faire und nachhaltige.

Rainer Plaßmann zum Präsidenten des Europäischen Verbandes öffentlicher Arbeitgeber und Unternehmen (CEEP) gewählt

Brüssel, 01.07.2019. Die Generalversammlung des Europäischen Verbandes der öffentlichen Arbeitgeber und Unternehmen (European Centre of Employers and Enterprises providing Public Services, CEEP) hat Rainer Plaßmann am 27. Juni zum Präsidenten gewählt. Plaßmann ist Personalchef bei den Stadtwerken Köln und Leiter der dortigen Stabsstelle Daseinsvorsorge. Er war von 2000 bis 2008 bereits der hauptamtliche Generalsekretär von CEEP. Plaßmann.