Mitglieder

Der bvöd stellt durch seine Mitgliederstruktur aus Unternehmen und Verbänden verschiedenster Branchen ein einzigartiges Netzwerk und Forum innerhalb der kommunalen Wirtschaft dar. Er ist somit Vermittler und Moderator verbandsinterner Kontakte und Wegbereiter des Austausches zwischen den einzelnen Mitgliedern.

So repräsentiert der bvöd die Unternehmen der öffentlichen Daseinsvorsorge in den Bereichen Energie- und Wärmeversorgung, Wasserver- und -entsorgung, Abfallwirtschaft, öffentlicher Personennahverkehr, Häfen, Wohnungswirtschaft, Sparkassen und Bäder. Darunter zählen kommunale Unternehmen wie Stadtwerke, Wirtschaftsverbände, die kommunalen Spitzenverbände, der kommunale Arbeitgeberverband, die Tarifgemeinschaft deutscher Länder, aber auch Unternehmen der Daseinsvorsorge mit mehrheitlich privater Beteiligung.

Mitglieder des bvöd sind automatisch Mitglieder der deutschen Sektion von SGI Europe und können sich in den Arbeitsgremien des Dachverbands engagieren und damit direkt Einfluss auf die europäische Gesetzgebung ausüben. SGI Europe ist der einzige branchenübergreifende europäische Dachverband im Bereich der öffentlichen Unternehmen und als einer von nur vier anerkannten europäischen Sozialpartnern ein einzigartiges Sprachrohr für die Belange der Erbringer von öffentlichen Dienstleistungen.

Termine der BVÖD-Mitglieder


 

100 Prozent kommunal, 100 Prozent digital:

VKU-Verbandstagung am 9. März 2021

 

Die Verbandstagung des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) ist in diesem Jahr einer der wichtigsten Termine, um gemeinsam mit Deutschlands Spitzenpolitik und Branchengrößen aus der kommunalen Welt die brennenden Fragen der Daseinsvorsorge wenige Monate vor der Bundestagswahl zu diskutieren.

Neben der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (MdB) werden zahlreiche Bundesminister, Mitglieder des Bundestages und weitere Vertreter aus der Kommunalwirtschaft an dem digitalen Veranstaltungsformat teilnehmen.

Alle Informationen zur VKU-Verbandstagung gibt es hier:

www.vku-verbandstagung.de