Brüssel hautnah: BVG-Mitarbeiter bei bvöd-Hospitanz

BVG-Mitarbeiter in Brüssel unterwegs
In der letzten Januar-Woche absolvierte Denny Broßat, Vorstandsreferent bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), eine Hospitanz im Brüsseler Büro des bvöd. Unter anderem standen Gespräche mit der Generaldirektion Beschäftigung der Europäischen Kommission, der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland, der Landesvertretung von Berlin sowie der Berliner Abgeordneten und Sprecherin der S&D-Fraktion im Beschäftigungsauschuss (EMPL), Gabriele Bischoff, auf dem Programm. Auch erhielt Broßat Einblicke in die Arbeit der in Brüssel aktiven deutschen Interessensvertreter aus der Mitgliedschaft des bvöd, wie dem Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VdV), dem deutschen Städtetag (DST), dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU), aber auch in die Arbeit anderer Vertreter, wie z.B. dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB).

bvöd- Mitglieder können eine Hospitanz im Brüsseler Büro absolvieren. Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Email unter [email protected]

 

Foto: bvöd/Gaby Bischof/Denny Broßat