Geschäftsstelle Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen - Deutsche Sektion des CEEP e.V.

Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Fon +49 (0)30 / 943 95 13 - 0
Fax +49 (0)30 / 943 95 13 - 29

info@bvoed.de

31.08.2011

Zweites ZögU-Heft für 2011 erschienen

Innovationsprozesse und institutioneller Wandel in öffentlichen Unternehmen seit den 1970er-Jahren: Beispiele aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Berlin, 31.08.2011. Beim Nomos-Verlag ist das zweite Heft der »Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (ZögU) für das Jahr 2011 erschienen.

Unter dem Titel "Innovationsprozesse und institutioneller Wandel in öffentlichen Unternehmen seit den 1970er-Jahren: Beispiele aus Deutschland, Österreich und der Schweiz" widmen sich 11 Autorenden u.a. institutionellen Veränderungen in Sektoren wie Verkehr, Telekommunikation oder bei den öffentlichen Banken.

So beschreibt beispielsweise Prof. Dr. Gerold Ambrosius (Universität Siegen), der auch Mitglied des »WBR ist, "die Herausbildung eines europäischen Ordnungsmodells für netzgebundene Dienstleistungen und der Wandel deutscher Infrastrukturunternehmen" (ab Seite 214).

Der zweite Beitrag aus Deutschland greift "Die Reform der Deutschen Bundesbahn in den 1990er-Jahren" auf. Der Beitrag stammt von Dr. Christopher Kopper (Universität Bielefeld).

Das komplette Inhaltsverzeichnis kann hier oder unter "Download" am Ende dieser Pressemitteilung eingesehen werden.

Sämtliche Ausgaben der ZögU können bei Nomos unter diesem Link bestellt werden.

Cover des Heftes 2/2011