Geschäftsstelle Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen - Deutsche Sektion des CEEP e.V.

Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Fon +49 (0)30 / 943 95 13 - 0
Fax +49 (0)30 / 943 95 13 - 29

info@bvoed.de

01.10.2015

Konferenz zu Klimaschutz im Europäischen Parlament

Anbieter öffentlicher Dienste spielen wichtige Rolle in der Umsetzung zu Klimaschutzmaßnahmen

Brüssel, 30.09.2015. Am 22. September 2015 fand im Europäischen Parlament eine Konferenz zu Klimaschutzmaßnahmen statt. Mit Hinblick auf die UN-Klimakonferenz in Paris (COP21) im Dezember diskutierten Vertreter der EU-Institutionen und verschiedener Interessengruppen unter anderem die Verantwortlichkeiten der Anbieter öffentlicher Dienstleistung bei der Umsetzung dieser Maßnahmen.

Elina Bardram, Verhandlungsführerin der Kommission im Bereich Klimapolitik, unterstrich die Bedeutung des Europäischen Klima- und Energierahmens bis 2030 für die kommende Klimakonferenz. Sie ermunterte die Anbieter öffentlicher Dienstleistungen, sich verstärkt für ehrgeizige Klimaziele einzusetzen und sich verstärkt in die öffentliche Diskussion einzubringen.

Der CEEP wurde von Dr. Klaus Nutzenberger, Vize-Präsident des Sustainability Board, vertreten. Dr. Nutzenberger hob das besondere Engagement der CEEP- Mitglieder beim Kampf gegen den Klimawandel hervor. Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekte würden ganz besonders gefördert.

CEEP Pressemitteilung

Europäischer Klima- und Energierahmens 2030: Kommission, BMWi