Geschäftsstelle Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen - Deutsche Sektion des CEEP e.V.

Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Fon +49 (0)30 / 943 95 13 - 0
Fax +49 (0)30 / 943 95 13 - 29

info@bvoed.de

01.02.2016

Neues ZögU-Heft erschienen

Baden-Baden/Berlin, 01.02.2016. Mit dem Erscheinen des 4. Heftes im Januar 2016 ist das Publikationsjahr 2015 der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (ZögU) abgeschlossen.

Die ZögU ist Organ des bvöd und eine disziplinübergreifende wissenschaftliche Fachzeitschrift auf dem Gebiet der öffentlichen Wirtschaft und des Nonprofit-Bereichs. Sie versteht sich als Informations-, Kommunikations- und Dokumentationsschrift. Die Herausgeber sind Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirates des bvöd.

Die Zögu ist als Print- oder Online-Version beim Nomos-Verlag zu beziehen.

Folgende Beiträge sind im 4. Heft veröffentlicht:

  • Abhandlungen
    • Artur Bauder, André Jungen
      Die Konzeption einer für staatliche Hochschulen erweiterten Balanced Scorecard zur Abbildung der Wirtschaftlichkeit – dargestellt am Beispiel Nordrhein-Westfalens
    • Felix Brabänder, Christian Kammlott, Dirk Schiereck
      Zum langfristigen Erfolg der Investitionspolitik kommunaler Energieversorgungsunternehmen im Zuge der Energiewende
    • Jörg Poller, Christina Wigger, Peter C. Lorson, Ellen Haustein
      Kommunale Nachhaltigkeitsberichterstattung: Was interessiert Bürger als Hauptadressaten?
  • Kurzbeitrag
    • Ulf Papenfuß, Birthe Haak, Thilo Krieg
      Frauen in Top-Managementorganen öffentlicher Unternehmen: Ein deutschlandweiter Städtevergleich. Zu den Pressemitteilungen: Uni Leipzig / idw Informationsdienst Wissenschaft
    • Frank Schulz-Nieswandt
      Beschäftigung im Namen der Daseinsvorsorge – Wie führt man Unternehmen im sozialen Wandel in die Zukunft?
  • Buchbesprechung
    • Ursula Köstler
      Frank Schulz-Nieswandt und Francis Langenhorst, Gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Deutschland, Zu Genealogie, Gestalt, Gestaltwandel und Wirkkreisen solidargemeinschaftlicher Gegenseitigkeitsgruppen und der Selbsthilfeorganisationen, Duncker & Humblot, Berlin 2015, 146 Seiten

Zu beziehen über: LINK